Was ist Crowdfunding?

Win-Win. Alle haben was vom Crowdfunding.


Als uns ein kurzer Gedanke aufploppte, dass wir übers Crowdfunding vielleicht Geld sammeln könnten um den Bücherdruck zu finanzieren, schmetterten wir diesen gleich wieder ab. Wer würde schließlich dafür spenden, dass wir unser Buch drucken können? Sowas funktioniert nur bei sozialen oder weltbewegenden Projekten...


Dann sind wir über Caroletta Günthers geiles Pappbilderbuch für Erwachsene "So haben wir das schon immer gemacht" (nicht nur für Veganer eine Empfehlung) gestolpert, welches durch Crowdfunding finanziert wurde. Außerdem fanden wir Pappbilderbücher für Kinder, die ebenfalls durch die Mithilfe von lieben Menschen in den Druck kamen. Wir stellten fest, dieses Crowdfunding ist und kann viel mehr. Schnell war klar, das probieren wir aus!


Wir entscheiden uns für die Plattform Startnext. Sie scheint alles zu haben was für unser Projekt sinnvoll ist. Als erstes errechnen wir zwei Fundingziele. Vor allem das erste Ziel ist von Bedeutung. Wenn es im ausgewählten Zeitraum erreicht wird, bekommen wir nach Ablauf der Crowdfunding-Kampagne das Geld ausgezahlt. Welche Kosten damit abgedeckt sind, was das zweite Fundingziel ist und wofür dieses bestimmt ist schreiben wir mit auf die Startnext-Seite. Das zweite Ziel ist jedoch im Gegensatz zum ersten flexibel. Das heißt alles über dem ersten erreichten Ziel wird ausgezahlt und das Zweite kann sogar überschritten werden.


"Sollte das Ziel nicht erreicht werden, wird erst gar nicht abgebucht. Jeder Investor behält sein Geld."

Nun zu dem Punkt der uns letztendlich ermutigt zu glauben, dass Menschen die wir kennen aber auch nicht kennen in uns "investieren" würden. Die Dankeschöns. Jeder der eine Crowdfunding-Kampagne startet überlegt sich Dankeschöns, die ein lieber Mensch kaufen kann. Was das ist und wie teuer das ist wird individuell festgelegt. Nur, muss es über 5 Euro liegen. Bei uns erhälst du verschiedene Dankeschöns rund um das Buch. Für jedes Portemonnaie ist etwas dabei. Und solltest du gar keine Gegenleistung haben wollen, kannst du auch einfach einen freien Betrag spenden. Willst oder kannst du weder spenden noch etwas kaufen, hilfst du uns bereits sehr, wenn du anderen von unserem Projekt erzählst.


Unsere Dankeschöns stellen wir täglich bei Instagram und Facebook vor und du findest auf unserer Crowdfunding-Seite. Sie sind ab dem 13.02.2021, 12 Uhr mittags zum Kauf freigeschaltet. Die Kampagne wird bis zum 15.03.2021, 23.59 Uhr laufen. Wir freuen uns über jede Unterstützung und sind gespannt wie es laufen wird...



Crowd, Crowdfunding, Playmobil, bunte Menschen

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen